Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
62532
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Noeller
Vornamen:
Georg Ludwig
ursp. Nation:
Elsässer
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Buchsweiler
geboren:
27.7.1757
geburtsterritorium:
Elsaß
Tod
Tod
todesort:
Sankt Petersburg
gestorben:
2.2.1810
Ausbildung
Ausbildung(1)
land:
Deutschland
ausbildung:
stud.
ort:
Gießen
von-ab:
16.4.1774
bis:
0.0.1776
Ausbildung(2)
land:
Deutschland
ausbildung:
stud. med.
ort:
Erlangen
von-ab:
23.4.1781
Ausbildung(3)
land:
Frankreich
ort:
Straßburg
bildungsabschluss:
Dr. med.
von-ab:
29.10.1781
bildungsabschlussdatum:
15.4.1782
Lebensweg
Lebensweg(1)
stammland:
Rußland
beruf:
Hauslehrer
territorium:
Livland
Lebensweg(2)
stammland:
Rußland
beruf:
Hauslehrer
ort:
Moskau
Lebensweg(3)
stammland:
Rußland
von-ab:
7.11.1784
beruf:
besteht russ. Examen nicht
Lebensweg(4)
stammland:
Rußland
von-ab:
20.1.1785
beruf:
zugelassen zur Praxis
Lebensweg(5)
stammland:
Rußland
von-ab:
20.4.1786
beruf:
Statth.
ort:
Novgorod
Lebensweg(6)
stammland:
Rußland
von-ab:
13.1.1787
beruf:
Abschied
Lebensweg(7)
stammland:
Rußland
beruf:
Privatarzt
Lebensweg(8)
stammland:
Rußland
von-ab:
20.8.1796
beruf:
Arzt d. Kreditbank
Lebensweg(9)
stammland:
Rußland
von-ab:
21.11.1796
beruf:
Gehilfe d. Stadtaccoucheurs
ort:
Sankt Petersburg
Lebensweg(10)
stammland:
Rußland
von-ab:
0.0.1802
beruf:
Arzt d. Akad. d. Wiss.
bis:
0.0.1810
Ehren
Ehren(1)
land:
Rußland
ehren:
Vladimir-Orden IV.
von-ab:
22.6.1809
Rang
Rang(1)
land:
Rußland
von-ab:
1.2.1799
rang:
Hofr.
Rang(2)
land:
Rußland
rang:
Koll.Rat
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
?istovi?,Istorija
fundstelle:
CCXXXIX
Quellen(2)
bezeichnung:
Matr.Gießen
fundstelle:
2 (1708-1807), 135
Quellen(3)
bezeichnung:
Matr.Erlangen
fundstelle:
349
Quellen(4)
bezeichnung:
Matr.Straßburg
fundstelle:
I, 156, II, 114
Quellen(5)
bezeichnung:
Mt.Helk
Quellen(6)
bezeichnung:
Sbornik
fundstelle:
62, 65
Quellen(7)
bezeichnung:
Sp.gr.?.
fundstelle:
1805, II, 120
Quellen(8)
bezeichnung:
Alm.cour
fundstelle:
1811, 229
Ok, verstanden

Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos